SOMMERAKADEMIE TRSTENICE - TSCHECHIEN

Hier begann alles vor fast 30 Jahren... Haus Urban und die ersten Theaterkurse von Jurij Vasiljev anfangs der 90er Jahre. Das von ihm ins Leben gerufene Theaterfestival "TrstenickyFaun". Liebe und Leid. Eifer und Entspannung. lange Nächte und kurze Tage. Interkultureller Austausch: Studenten der Petersburger Theaterakademie waren regelmässige Gäste in Trstenice und Teilnehmer am Festival. Kurz nach dem Ende der Sowjetunion... Sprachen, Energien und Erfahrungen prallten aufeinander.      Neu-Gier als kreativer Impuls. Wie viele Menschen, Studenten und Künstler sind sich hier begegnet? Wie viele Gefühle verbrannt? Wie viel neues geschaffen? Wie viel Lebens-Zeit verlebt?

Trstenice  - Haus Urban - ist der inzwischen legendäre Kessel, in dem es brodelt, wenn sich hier junge Menschen aus verschiedenen Ländern zur Sommerakademie zusammenfinden, wenn trainiert und gespielt wird, geliebt und gehasst, geschaffen und zerstört... 

Traditionell gibt es zwei getrennte (und separat zu buchende) Kurse: Schauspiel und Training. Anmeldungen bitte unter: [email protected]

 

SOMMERAKADEMIE 2022?  JA!!

Liebe Interessierte! Noch vor wenigen Wochen haben wir einen Kurs mit Jurij geplant und die Sommerakademie sollte nach der 2 Jährigen Covid - Pause wieder aufgenommen werden. Durch das aktuelle Kriegsgeschehen allerdings ist momentan nicht absehbar, welche Entwicklung das Leben der Menschen in Russland nehmen wird.
Die Einschränkungen sind bereits jetzt massiv und eine Auslandsreise ist mit unendlichen Problemen behaftet. Dennoch haben wir uns entschieden die Sommerakademie weider aufzunehmen und in der Zeit vom 17.8. - 26.8.2022 zwei Meisterkurse anzubieten.

Die Sommerakademie konnte seit 2019 nicht mehr stattfinden und wir sind froh, dass es uns gelungen ist, nach nunmehr 3 Jahren einen weiteren Jahrgang mit Jurij Vasiljev auf die Beine zu stellen. Dies verdanken wir auch der andauernden Initiative vieler Studenten, welche uns mit ihren Anfragen und „Vor-Anmeldungen“ die Kraft gaben das Projekt trotz massiver Schwierigkeiten wieder in Angriff zu nehmen. 


Zu diesem inzwischen seltenen und besonderen Ereignis wollen wir euch herzlich einladen! 

SOMMERAKADEMIE 

 DIE HANDELNDE STIMME 


KURS I: 17.8.2022 - 21.8. 2022

TRAINING: VARIATIONEN FÜR KÖRPER UND STIMME -

PSYCHO-PHYSISCHES SPRECHTRAINING


>Dieser Trainigskurs wendet sich an Schauspiel-studenten, Schauspieldozenten, Theaterliebende, Stimm- und Sprechpädago-gen und Schauspieler, die mit der Methode von Jurij Vasiljev vertraut sind oder sie näher kennenlernen möchten.
>Ziel ist die Fortbildung von Studenten und Pädagogen aus dem Hochschulbereich, aber auch von Amateuren oder Theaterpedagogen
die bereits mit dem Vasiljev-Training arbeiten oder es in ihre Arbeit einfliessen lassen wollen. Wir werden uns in diesem Kurs auch mit den theoretischen Hintergründen und der Erweiterung der Möglichkeiten der Körper-Stimmarbeit und der Schauspielarbeit befassen.
>Ausserdem besteht die Möglichkeit einer individuellen Erarbeitung eines Lehrprogramms aus den Übungen des Vasiljev-Trainings.
>Einen tieferen Einblick in die eigenwillige Methode von Jurij Vasiljev gibt sein Lehrbuch „Imagination – Bewegung – Stimme“ und „E=m·V – Training für Stimmenergie und Kommunikation“. Wir werden zügig, operativ und intensiv arbeiten.
>Interessenten, welche sich nicht nur für ein Training, sondern für eine Ausbildung zum Trainer interssieren, mögen bitte die Webseite der Jurij – Vasiljev – Akademie besuchen.
www.jurijvasiljev.com
Der Lehrgang beginnt im September 2019 und findet in Deutschland statt!

Kurszeiten Trainingskurs (KURS I):

Mittwoch: 17.00 - 20.00 - Anreise 

Donnerstag – Samstag: 10.30 - 13.00 und 16.00 - 19.00 

Sonntag: 10.00 – 12.00 - Abreise 


 

KURS II: 21.8. 2022 - 26.8. 2022 

DIALOGISCHES HANDELN: SZENEN AUS ANTON CECHOVS DRAMEN 

>In diesem Jahr begegnen wir einem der grossen
Meister des Dialogs: Anton Čechov. Čechov ist eine
der wichtigsten Figuren der europäischen Dramatik.
Durch seine Werke begründete er eine neue
Sichtweise der Arbeit des Schauspielers und wurde
so zu einem der Reformatoren des Theaters.
>Der Dialog – Kurs wendet sich gleichermassen an Sprecher (Sprechwissenschaftler und Sprecher-zieher) und Schauspieler, welche ihrer Stimme Leben, Wirkung und Handlungskraft verleihen wollen oder welche ihre Arbeit an der Figur vertiefen wollen.
> Angesprochen sind sowohl Berufstätige als
auch Studenten.
>Die spezielle Herangehensweise von Prof. J. A. Vasiljev (in simultaner Übersetzung durch seinen Dolmetscher und Assistenten T. Ondrusek) basiert auf über 35 jähriger Erfahrung des Meisters. Vasiljev geht dabei sowohl von der Persönlichkeit und vom Inneren des Menschen aus, als auch von seiner Imagination. Wir arbeiten mit Bildern, persönlichen Erinnerungen und realen Empfindungen, um uns der komplexen Arbeit an einer Figur zu öffnen und in sie zu vertiefen. In Verbindung mit der spontanem Reagieren auf unseren Partner im Hier und Jetzt, schafft dies eine ungesehene Natürlichkeit auf der Bühne. So wird auch die Stimme real, natürlch und ausdrucksstark. Jurij hat seinen eigene Lehr-methode entwickelt, welche auf grosser Menschen-kenntnis und Vertrauen zum Schauspieler besteht.
>In dieser Methode steht allein die schöpferische Arbeit im Mittelpunkt. Und der Mut dazu – ohne ein Resultat anzustreben. Viele kennen die Arbeit Vasiljevs von verschiedenen Meisterklassen, Workshops und Lehrveranstaltungen im europäischen Raum.
>Obwohl er als Theatermensch die „Textanalyse“ ablehnt („Dies überlassen wir den Wissenschaftlern“) wird durch persönliche Etüden und Aufgabenstellungen jeder Teilnehmer auch zur inneren Analyse der Texte motiviert. Diese „Analyse“ soll aus einem persönlichen Blickwinkel, unter Berücksichtigung von eigenen Gefühlen erfolgen. Das Ergebnis ist eine Variante von vielen: eine eigene Variante, basierend auf der Intuition und ausgehend vom Partner.
>Dieser Kurs ist für jeden, der sich mit Szenen oder Rollenarbeit, mit Bühnensprechen und -stimme, oder mit Schauspiel, Literatur oder Dramatik befasst: Sei es als Schauspieler, Sprecher, Pädagoge, Künstler oder Student…
>Der Kurs beinhaltet ein tägliches Stimm- und
Bewegungstraining, ein Imaginationstraining
und individuelle Arbeit an Szenen (im Paar). Aus
welchen Stücken diese gewählt werden,
wird später bekanntgegeben. Aber als Vorbereitung
sollte jeder im Material sein, d.h. alle der grossen
Stücke des Autors kennen. “Life isn't about finding
yourself. Life is about creating yourself.” (G. B. Shaw)

Kurszeiten Textkurs (KURS II): 

Sonntag: 17.00 – 20.00 Anreise 

Montag – Donnerstag: 10.30 - 13.00 und 16.00 - 19.00 

Freitag: 10.00 – 10.00 Abreise 

Die Kurse finden statt im Tagungszentrum Haus Urban in Trstenice

>Das Haus Urban ist einehemaliger Gutshof aus dem 18. Jahrhundert mit viel Ruhe und Abgeschiedenheit, als ideale Voraussetzung für konzentriertes Arbeiten. >Die Unterkunft besteht aus
2 – bis 4 – Bettzimmern.
>Vegetarische Kost, sowie böhmische Spezialitäten stehen auf dem Speiseplan.
>Die traumhafte Atmosphäre von Haus und Natur machen es jedem leicht, den Alltag zu vergessen und sich ganz auf Neues einzulassen.
>Der Unterricht findet in Russisch statt und wird von Tomáš Ondrůšek simultan ins Deutsche gedolmetscht. Bitte Kleidung für Theater und Training, sowie Tennisbälle zum trainieren mitbringen!

https://www.google.com/maps/dir//49.7868494,16.3419218/@49.7867859,16.2719025,12z/data=!4m2!4m1!3e0 


KOSTEN SOMMERAKADEMIE– incl. Unterkunft mit Vollpension: 

Kurs I – 390.- Euro 

Kurs II – 490.- Euro 


ANMELDUNG: 

Per email bis 10.7.2022 bei [email protected] cz oder direkt bei [email protected] verbindlich und mit Anzahlung von 130.- Euro anmelden.Innerhalb von 3 Tagen bekommen Sie dann konkrete Nachricht und Bestätigung ihrer Anmeldung. 



Die restliche Kursgebühr ist bar vor Ort zu bezahlen. 



Der Schwerpunkt von Vasiljevs Arbeit liegt auf "Stimme als Kommunikationshandlung". Nach Vasiljev ist "Die handelnde Stimme und die daraus hervorgehende Sprechhandlung der Ausgangspunkt jeglicher partnerbezogenen Aktion und das unbewusste, aber primäre Mittel von Kommunikation". 

Die Kurse sind nicht nur Schauspielern, Berufssprechern (bzw. Studenten), Rhetoren zugänglich, sondern auch Coaches, Trainern, Tänzern und allen die mit Stimme und Atem arbeiten. Die Trainings- und Dialogarbeit spricht einen weiten Kreis von Interessenten an und ist für alle offen. 

Jurij Vasiljev versteht es meisterhaft diverse Menschengruppen zu verbinden und absolut JEDER lernt bei diesen Trainings. Es gibt keine Stufen zwischen Profis, Studenten und Laien. 

Durch seine immense Menschenkenntnis und über 40 jährige Lehrerfahrung und Arbeit mit Studenten, spürt er genau wohin er die Gruppe und den einzelnen führen kann. So kann er jedem persönlich die eigene Entdeckung seines “Selbst”, seiner Fähigkeiten und Probleme - und die daraus folgende Möglichkeit der "Selbsttherapie" - ermöglichen. Zurecht spricht man auch von Persönlichkeits- und Sensibilisierungstraining. 

Jurij Vasiljev doziert nicht - er leitet Studenten an zur "Selbstbelehrung ", gegründet auf der individuellen eigenen Erfahrung eines jeden Teilnehmers beim Training. 



„Wer bei Jurij Vasiljev trainiert, der 

trainiert Kreativität; der trainiert, Fremdes 

zu Eigenem zu machen, der trainiert nicht nur 

Muskeln, Feinmotorik, Stimmbänder und 

«Sprachrohr» – der trainiert Phantasie, 

Vorstellungskraft, Empfindung; der trainiert 

professionell, der reichen eigenen Vorstellung 

neu und einmalig G E S T A L T zu geben mit 

Körper und Stimme.“ Prof. Gerhard Neubauer, Leipzig
 

INFO ZUR AUSBILDUNG 

ZUM 

ActingSpeech Trainer


Bedingt durch grosses Interesse für die Methodik und Didaktik des “Jurij Vasiljev Trainings”, wurde 2019 auch die “Jurij Vasiljev Akademie” ins Leben gerufen, welcher dei Erforschung und Förderung der Jurij Vasiljev Methode zum Ziel hat und eine Ausbildung zum ActingSpeech Trainer anbietet. 

Der ca. 2 - jährige Lehrgang vermittelt den Teilnehmern Insider – Kenntnisse und methodische Aspekte des Lehrens der Jurij-Vasiljev- Methode. Jurij unterrichtet in thematisch gegliederten Blocks zukünfitige Trainer und Entwickler seines Erbes. Es sind auch hier noch Plätze, sowohl fur online- Segmente als auch fur das offline Theaterprojekt unter der Leitung von Michalil Kargopolcev frei. 



Mehr Info dazu, als auch zur Ausbildung zum ActingSpeech Trainer unter: 



www.jurijvasiljev.com 



 „Es ist nichts Mystisches an Vasiljevs Methode, 

sondern eine sehr große Genauigkeit, 

angereichert durch die Lebens- und Theatererfahrung 

eines exakten Beobachters des 

menschlichen Seins.“ Dr. Sieglinde Roth, Graz, 

in „korrespondenzen“